Natur-Juwelen im Biosphärengebiet entdecken: Geführte Wanderung zu Hochmooren und Weidfeldern im Oberen Hotzenwald bei Dachsberg (Kreis Waldshut) am Samstag, 29. Juni

Von 24. Juni 2019Pressemitteilungen

Orchideen, Arnika und Heidenelke – im Oberen Hotzenwald gibt es viele Juwele der Natur im Biosphärengebiet Schwarzwald zu entdecken. Auf einer kostenlosen Wanderung mit Christoph Huber von der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets erfahren Erwachsene und Kinder Wissenswertes über Hochmoore, Weidfelder und den ehemaligen Nickel-Bergbau in der Region um Dachsberg.

Die Tour findet am Samstag, 29. Juni, von 10 bis etwa 15 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und möglich bis Donnerstag, 27. Juni in der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets unter Telefon 07673/889402-4370 oder per E-Mail an biosphaerengebiet-Schwarzwald@rpf.bwl.de.

Treffpunkt ist am Parkplatz, Klosterweiher 3, 79875 Dachsberg-Wittenschwand. Die Wanderung umfasst ca. 7,5 Kilometer. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind erforderlich. Ein Getränk und ein Vesper sollten mitgebracht werden. Zum Abschluss besteht eine Einkehrmöglichkeit.