Der Biosphären-Infobus kommt: Zweiter Tag am Mittwoch, 9. Oktober im Landkreis Waldshut

Von 4. Oktober 2019Pressemitteilungen

Für das Biosphärengebiet Schwarzwald wird ein Rahmenkonzept erstellt, an dem die Menschen aktiv mitgestalten können. Dazu kommt der Biosphären-Infobus während der Beteiligungswoche in zwölf von 29 Gemeinden der Gebietskulisse – am Mittwoch, 9. Oktober ist er schwerpunktmäßig im Kreis Waldshut unterwegs. Mit dabei sind viele Infos rund um den Weg zum Masterplan für das Biosphärengebiet, Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner aus dem Team der Geschäftsstelle und vom für das Rahmenkonzept zuständigen Büro agl aus Saarbrücken und Mitmachaktionen für die Bevölkerung.

Beginn ist von 8.15 bis 9.45 Uhr am Edeka in Schluchsee, danach steht der Infobus ab 10.30 Uhr für eine Stunde beim Edeka in Häusern. Ab 12.15 Uhr ist er dann in St. Blasien am Tor am Rathaus auf dem Parkplatz für fast zwei Stunden zu Gast. Auch Bürgermeister Adrian Probst, die Ranger Sebastian Wagner und Florian Schmidt sowie Geschäftsführer Walter Kemkes werden als Gesprächspartner zur Verfügung stehen. Um 14.45 Uhr ist der Parkplatz gegenüber dem Rathaus vor dem Hotel/Restaurant Rössle in Bernau die vierte Station an diesem Tag. Bürgermeister Alexander Schönemann wird ebenfalls an diesem Infoangebot vorbeischauen, das bis 16.30 Uhr angesetzt ist.

Um 18 Uhr gibt es einen Bürgerabend schwerpunktmäßig für den Kreis Waldshut, der im Bürgersaal des Kur- und Sporthauses in Häusern stattfinden wird. Die Bevölkerung sollte einen Gegenstand oder ein Foto zu diesem Infoabend mitbringen, der für sie mit dem Biosphärengebiet verbunden ist.