Noch freie Plätze bei Rangertouren im Biosphärengebiet in den Sommerferien

Bei den Rangertouren im Biosphärengebiet Schwarzwald sind für die Termine in den Sommerferien noch einzelne Plätze frei. Zudem bietet Biosphären-Geschäftsführer Walter Kemkes zwei Sonderführungen am Belchen (28. August) sowie in der Kernzone am Schwarza-See in Häusern (4. September) an.

„Wir konnten die Zahl der Teilnehmenden pro Tour wieder auf 20 erhöhen und haben für die Termine im August und September dadurch noch ein paar Kapazitäten frei“, erläutert Walter Kemkes. Schauplätze der regulären Rangertouren sind der Schauinsland, der Belchen und das Herzogenhorn. Für alle Touren ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an biosphaerengebiet-schwarzwald@rpf.bwl.de erforderlich. Es gilt die jeweilige Corona-Verordnung des Landes.

Hier die Termine im Überblick:

* Schauinsland: Start: Bergstation der Schauinslandbahn; Termine:  (ausgebucht); 4.9., 2.10.; 10 Uhr
* Belchen: Start: Talstation der Belchenbahn; Termin: 21.8.; 10 Uhr
* Herzogenhorn: Start: Grafenmatt-Parkplatz; Termine: 31.7. 25.9.; 10 Uhr (Termine sind ausgebucht).
* Sonderführungen mit Geschäftsführer Walter Kemkes: Belchen, Termin: 28.8, 10 Uhr, Talstation der Belchenbahn; Kernzone am Schwarza-See in Häusern, Termin: 4.9., 11 Uhr, Parkplatz Schwarza-See.