Coronavirus: Keine Veranstaltungen und Termine im Biosphärengebiet Schwarzwald bis mindestens 15. Juni

Von 13. März 2020Pressemitteilungen

Keine Veranstaltungen und Termine im Biosphärengebiet Schwarzwald bis Mitte Juni: Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat das Biosphärengebiet Schwarzwald alle aktuellen Veranstaltungen und Termine bis mindestens 15. Juni abgesagt. Hintergrund sind die aktuellen Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes. Die geplanten Treffen der Junior Ranger-Gruppen und die Führungen der Biosphären-Ranger sowie alle geplanten Veranstaltungen bleiben also mindestens bis zum Ende der baden-württembergischen Pfingstferien ausgesetzt. Ebenfalls bereits abgesagt wird die geplante Führung der Ranger am 20. Juni. Verschoben werden mussten auch die für Mitte Mai geplanten Praxistage Holz. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
Bereits jetzt ist klar, dass von der generellen Absage aller größerer Veranstaltungen bis zum 31. August auch das am Sonntag, 12. Juli geplante Biosphärenfest in Schönau betroffen ist. Das Fest wird auf 2021 verschoben.