Besuchen & Erleben

Partner werden

Was ist die Partner-Initiative?

Die bundesweite Partner-Initiative regelt die Kooperation zwischen regionalen Betrieben und Großschutzgebieten in Deutschland vertraglich.

Aus der ersten Partner-Initiative im Jahr 2000 sind bis heute über 1.400 Partner aus 28 Großschutzgebieten hervor gegangen.

Die Partner sind in einem bundesweiten Netzwerk unter dem Dachverband EUROPARC organisiert.

Ziele der Partnerschaften auf regionaler Ebene
sind insbesondere:

  • die Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe und nachhaltiger Wirtschaftsweisen
  • der Schutz und Erhalt von Natur- und Kulturlandschaften
  • eine bessere Information und Sensibilisierung der Gäste

Partner-Initiativen aus dem bundesweiten Netzwerk

Karte mit Übersicht der Partner-Initativen in den Nationalen NaturlandschaftenBiosphärenreservat SchaalseeNationalpark Niedersächsisches WattenmeerNationalpark JasmundBiosphärenreservat Südost-RügenNationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftMüritz-NationalparkBiosphärenreservat Flusslandschaft ElbeNationalpark EifelNationalpark Sächsische SchweizBiosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und TeichlandschaftNationalpark Bayerischer WaldNaturpark Eichsfeld-Hainich-WerratalNationalpark HainichNationalpark Kellerwald-EderseeNationalpark HarzNationalpark Schleswig-Holsteinisches WattenmeerNationalpark Unteres OdertalBiosphärengebiet Schwäbische AlbBiosphärenreservat BliesgauBiosphärenreservat SpreewaldNaturpark Uckermärkische SeenBiosphärenreservat Karstlandschaft SüdharzBiosphärenreservat Vessertal-Thüringer WaldBiosphärenreservat Schorfheide-ChorinBiosphärenreservat Pfälzerwald-NordvogesenNationalpark Hunsrück-HochwaldNationalpark Schwarzwald

Ihre Vorteile als Biosphärengebiets-Partner:

  • Direkte Teilhabe am bundesweiten Partner-Netzwerk mit der Möglichkeit, an gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen teilzunehmen
  • Marketingvorsprung durch Werbung über die Medien des Biosphärengebiets
  • Nutzung der Wort-Bildmarke „“Partner des Biosphärengebiets““ zu Werbezwecken
  • Kurze Wege zur Geschäftsstelle des Biosphärengebiets
  • Schnelle und sachkundige Informationen über aktuelle Entwicklungen im Biosphärengebiet
  • Ein umfangreiches Informationspaket für Sie, Ihre Gäste und Ihre Mitarbeiter

Sie wollen Partner werden?

Jetzt sind es nur noch wenige Schritte bis zu Ihrer Bewerbung.

Bewerbungsverfahren BSG-Partner Schaubild

Bewerbungsverfahren BSG-Partner

Ablauf des Bewerbungsverfahrens für die Partner des BSG Schwarzwald

  1. Gespräch zur Erstinformation über die Partner-Initiative des Partner des BSG Schwarzwald
  2. Bewerber füllt die Bewerbungsunterlagen in der gewünschten Partner-Kategorie aus und sendet diese zusammen mit den geforderten Nachweisen (Urkunden, Qualifikationen in Kopie) an die Geschäftsstelle des BSG Schwarzwald
  3. Geschäftsstelle des BSG Schwarzwald prüft die eingereichten Bewerbungsunterlagen und Nachweise
  4. Geschäftsstelle des BSG Schwarzwald informiert den Vergaberat über die Bewerbung
  5. Erstevaluierung: Betriebsbesichtigung, Besuch der Veranstaltung
  6. Persönliche Vorstellung beim Vergaberat
  7. Bei positiver Entscheidung des Vergaberates kommt es zur Unterzeichnung des Partnervertrages

Vergaberat

Der Vergaberat engagiert sich für die Vernetzung der Partner im Biosphärengebiet Schwarzwald. Er entscheidet z.B. über die Aufnahme von neuen Partnern in das Netzwerk. Dieses Gremium setzt sich zusammen aus Vertretern des Tourismus, der Land- und Forstwirtschaft, der Bildung für nachhaltige Entwicklung, der Landkreise sowie aus Verbänden des Naturschutzes, Vertretern des Naturparks Südschwarzwald und des Biosphärengebietes. Auch die Partner-Kategorien sind zukünftig mit jeweils einem stimmberechtigten Mitglied im Vergaberat vertreten.

Mitglieder des Vergaberats (PDF)

Bewerbungsunterlagen

Füllen Sie bitte die auf Ihre Branche
zugeschnittenen Unterlagen aus.

  • Urlaub auf dem Bauernhof und Landurlaub (PDF)
  • Muster-Vertrag über eine Biosphärengebiets-Partnerschaft (PDF)

Bitte schicken Sie die ausgefüllten Unterlagen per E-Mail, Fax oder Post an die folgende Anschrift:

Jan Faßbender
Fachbereich Regionalentwicklung und Regionalvermarktung, Tourismus und Wirtschaft
Regierungspräsidium Freiburg
-Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwarzwald-

Brand 24
79677 Schönau im Schwarzwald

Tel.: 07673 889 402–4379
Mail: Jan-Hendrik.Fassbender@rpf.bwl.de